"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück."

Laotse

Profilklassen

Schülerpotentiale aktivieren und nutzen in der 9S und 10 TEAM
S-Klasse 2012-2013
  • Stärkencheck: Verborgene Potentiale von Schülerinnen und Schülern erkennen,
    deren Schullaufbahn bislang wenig erfolgreich verlief
  • Ein Nahziel im Blick: Ermöglichung des bestmöglichen Schulabschlusses
  • Ein Anschlussziel im Blick: Fester Praktikumstag im Stundenplan (Ausbildungsreife)
  • Intensive Praktikumsbegleitung durch Berufseinsteigsbegleiter an der Karlschule
  • Kleines Klassenteam (max. 15 Schüler)
  • Kleines Lehrerteam (max. 3 bzw. 4 Lehrkräfte)
  • Schülerorientierter, ansprechend und motivationsfördernd gestalteter Unterricht
  • Arbeit in besonders wertschätzender Atmosphäre - sichtbare Erfolgserlebnisse verstärken die Motivation und das Selbstvertrauen
  • Sozialpädagogische und schulpsychologische Hilfe
  • Kontraktierte Elternarbeit

Die Arbeit der 10 TEAM setzt die Arbeit der Klasse 9S fort und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die die Versetzung in die Klasse 10 erreicht haben.


Weitere Informationsmaterialien zu den Profilklassen:

Erziehungskonzept

Unser Erziehungsstil:
Autoritativ
Unsere Arbeit:
Ausgezeichnet!
Unser Motto:
No child left behind. Nobody left alone.

  • Bedarfsgerechte Orientierung an den Schülerinnen und Schülern in Erziehung und Bildung
  • Ganzheitliche Unterrichtsformen, die viele Sinne ansprechen und eigenes Erfahren ermöglichen
  • Pädagogische Stringenz durch einheitliche Absprachen, die unseren Schülerinnen und Schülern Sicherheit vermitteln
  • Partizipation von Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und Schulpersonal an der Weiterentwicklung der Karlschule
Detailliertes Konzeptpapier zum Download

Facebook und Schule

Wir verwenden Facebook im Rahmen von Schule!
  • Höhere Erreichbarkeit von Schülerinnen und Schülern durch zusätzliche Onlineveröffentlichung von Terminen und Absprachen
  • Förderung der Medienkompetenz durch schulische Begleitung
  • Etablierung einer offenen und uhrzeitunabhängigen Kontaktmöglichkeit (etwa um Nachfragen zu Hausaufgaben zu stellen)
  • Wir gehen mit der Zeit: Ein Großteil des sozialen Lebens der Schülerinnen und Schüler findet bereits online statt.
Detailliertes Konzeptpapier zum Download




Gesunde Schule

Die Karlschule ist "Gesunde Schule"!
  • Etablierung einer Kommunikationskultur auf kollegialer Ebene und im Umgang mit Schülerinnen und Schülern
  • Kommunikation des Schullebens und der Qualität der geleisteten Arbeit in die Öffentlichkeit
  • Einrichtung von demokratisch fundierten und realen Mitgestaltungsmöglichkeiten für unsere Schülerinnen und Schüler
  • Aufbau von Strukturen und Maßnahmen zur Entlastung des Schulpersonals
Detailliertes Konzeptpapier zum Download



© Die Karlschule - 2013
Impressum